Friedrich-Inhauser Straße
versuch

Aufstockung Inhauser Straße, Salzburg

Das Projekt an der Inhauser Straße ist ein Pionierprojekt auf dem Bereich der ressourcen- und umweltschonenden Aufstockung zur Schaffung neuen Wohnraums in der Stadt Salzburg. Gemeinsam mit dem Forschungsprojekt‚ Zero-Carbon-Refurbishment‘ werden hier die Gebäude einer bestehenden Wohnsiedlung um 25 Wohneinheiten aufgestockt, wobei ein geringst möglicher Abbruch des Bestands und ein CO2 optimierte Materialeinsatz im Vordergrund stehen.

Die Aufstockung in Holz-Hybridbauweise erhält eine gegliederte Holzfassade, großteils mit eingeschnittenen Loggien. Der Freiraum der Siedlung wird allgemein aufgewertet und unterteilt in Private Gärten, Erschließungsflächen, Flächen für Gemeinschaftsaktivitäten sowie Erholung und Kinderspielflächen.

versuch
versuch
versuch
versuch
versuch
versuch
2017–2021
Bauherr: Heimat Österreich
mit Arch. Stijn Nagels
Visualisierung: ©Heimat Österreich