Domus Prinzinger

Der Wohnbau in der Prinzingerstraße versteht sich als verdichtete Weiterführung der Baustruktur des Stadtteils. Das Haus, beinhaltet 4 unterschiedliche Wohnungstypen, und reicht im Südwesten und Nordwesten unmittelbar an die Baufluchtlinien der Straße heran. Der Baukörper ist in seiner äußeren Geometrie gegliedert, was seine Einbindung in die umliegende Hausstruktur erleichtert und die Lesbarkeit sowie den Identifikationsgrad der zukünftigen Bewohner erhöhen soll. Die Gliederung wird durch vorspringende und in der Oberfläche differenzierte Erker, sowie den teilweise auskragenden Balkonen und Vordächern erzielt.